<sup id="ouyau"><div id="ouyau"></div></sup>
<sup id="ouyau"></sup>
<acronym id="ouyau"><small id="ouyau"></small></acronym>
<acronym id="ouyau"><center id="ouyau"></center></acronym>

Thema:

3 Darbietungen des Kunstvereins Hahu der Universit?t Tibet finden auf Kunstpr?sentation nationaler Minderheiten Chinas statt

Datum: 14.08.2019, 10:14 Quelle: China Tibet Online

Neulich hat die siebte Kunstpr?sentation der nationalen Minderheiten in der Stadt Hohhot im Autonomen Gebiet Innere Mongolei stattgefunden. Der Kunstverein Tibet hat drei Darbietungen, und zwar den Sprechgesang ?Melken“ des Kunstvereins Hahu, Xieqin ?Die glückverhei?enden neun Himmel“ und das Singen beim Instrumentspielen ?Geschichte von Zhanianqin“ ausgew?hlt und sich daran beteiligt.

Das durchschnittliche Alter der 14 teilnehmenden Künstler betr?gt nur 26 Jahre und sie bildeten somit die Gruppe, deren Mitgliederunter den Teilnehmern der Kunstpr?sentation der nationalen Minderheiten Chinasam jüngsten waren und die h?chsten Abschlüsse hatten. Phuntsok Tashi, Vorsitzender des Künstlervereins Tibet, meint, dass diese jungen Darsteller deswegen ausgew?hlt worden seien, weil man hoffe, dass sie auf einer nationalen Bühne ihren Horizont erweitern, etwas lernen und sich bessern k?nnten, um die Kunst Tibets besser zu erben und weiterzuentwickeln.

Es hei?t, bei der siebten Pr?sentation h?tten die Darsteller aus 12 Verwaltungsgebieten Chinas, wie der Inneren Mongolei, Tibet, Xinjiang, usw., den Zuschauern dreimal 31 ausgezeichnete Darbietungen mit deutlichen Merkmalen der Minderheiten und regionalen Merkmalen dargebracht.

Quelle: Chinatibetnews.cn
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190807329771807870.jpg W020190724570542865652.jpg
12345
微乐吉林棋牌 豪门棋牌下载官网| 星力手机电玩| 山东彩票网官网| 好玩的棋牌网首页| 天天游棋牌下载